Print this page

Vereinsgründung

10.07.2011

Liebe ANAA-Katzen Freunde,

es ist geschafft! Lange und sorgfältig haben wir an einer Vereinssatzung gefeilt und mit Hilfe eines Steuerberaters verfeinert, nun haben wir den großen Schritt gewagt und unseren Verein ANAA-Katzen Deutschland gegründet, zur Zeit noch ohne das e.V., aber die Unterlagen liegen dem zuständigen Amtgericht vor. Da wir jedoch VOR Gründung alle Unterlagen dort eingereicht hatten um sicher zu sein, dass nach einer Gründungssitzung keine Probleme auftreten, sollte dieser Antrag nur noch ein formaler sein. Die vorläufige Anerkennung der Gemeinnützigkeit seitens des Finanzamtes wurde uns bestätigt, ab sofort dürfen wir für Spenden, Mitglieds- und Patenbeiträge Zuwendungsbescheinigungen erstellen.

Ziel unseres Vereines ist nach wie vor der Einsatz bei der Vermittlung von Katzen aus Spanien, die dort oftmals wenig Vermittlungschancen haben, sowie die unmittelbare Hilfe in Form von Pflegestellen für schlecht oder nicht vermittelbare Katzen, finanziellen Hilfen für Operationen, Aufklärungsarbeiten und Kastrationsaktionen sowie jegliche Art von Hilfe für die dortigen Tierschützer und deren Arbeit. Was in Spanien alles auf die Beine gestellt wird, lässt sich auf der Homepage von ANAA Madrid nachlesen.


Seite zurück: News
Seite vor: Wir werden vermisst